Unsere Juli-Tour fand in diesem Jahr am 14.07.2019 statt. Auch diese Tour wurde in diesem Jahr von einem  neuen Tourguide geführt. Hans hatte sich überlegt, dass er uns mit seiner „Waldhessentour – Kaliberge und Rennsteig“ in seine ehemalige Heimat führen wollte.

Treffpunkt war diesmal nicht am Kickers Stadion, sondern am BAUHAUS in Hanau. Von dort ging es zunächst einmal ein Stück auf die Autobahn, damit wir ein paar Kilometer schafften. Denn schließlich wollten wir ja bis nach Eisenach kommen. In Schlitz machten wir dann erst einmal eine Frühstückspause. Beim „Guten Gerlach“, einer super gemütlichen und leckeren Bäckerei, wurden wir erst einmal von einer Blaskapelle begrüßt. Das war schon ein echtes Highlight. Das hatte vorher noch kein Tourguide für uns arrangiert. Naja, Hans hatte Glück, dass gerade an diesem Sonntag ein großes Fest in Schlitz stattfand. Aber alle waren erst einmal total begeistert….

Nachdem wir uns fürstlich gestärkt hatten ging es weiter. Hans führte uns über wunderschöne Strecken nach Rasdorf zum Point Alpha. Der Point Alpha war einer von vier US-Beobachtungsstützpunkten an der hessischen innerdeutschen Grenze. Heute ist er eine Mahn-, Gedenk- und Begegnungsstätte an der Straße zwischen Geisa ( Thüringen ) und Rasdorf ( Hessen ). Bei diesem Stopp beschäftigten sich so manch einer mit der deutsche Geschichte…aber es war auch eine gute Möglichkeit sich einen Prosecco zu genehmigen. Natürlich durften nur die Sozias…. Die Fahrer durften leider nur zu schauen. Weiter ging´s dann Richtung Eisennach. Hans hatte echt geniale Strecken gefunden und bot uns eine wunderschöne Landschaft soweit das Auge reichte. In Eisennach selbst gab es zunächst wieder etwas Kultur. Wir fuhren zunächst zum Burschenschaftsdenkmal. Natürlich mussten wir hier zunächst unserem Namen „Motorrad-Wanderer“ alle Ehre machen und den Berg erklimmen, auf dem das Denkmal stand. Aber der Ausblick, den man von oben hatte, ließ das Schnaufen beim Hochlaufen schnell vergessen. Vom Denkmal aus hat man einen wunderbaren Blick auf die Wartburg. Als wir alle wieder wohlbehalten bei den Motorrädern ankamen, ging es weiter zu unserer Mittagspause.

Hier führte uns Hans ins Kartoffelhaus in Eisenach. Dieses Lokal kann man eigentlich nicht beschreiben, man muss es gesehen haben. Es ist total urig mit ganz gemütlichen Ecken eingerichtet. Im Kartoffelhaus gibt´s die verschiedensten Kreationen rund um die Kartoffel. So verbirgt sich zum Beispiel hinter der „Karre Mist“ leckere Schweinefilets  auf knusprigen Röstkartoffeln. Nachdem sich alle gestärkt hatten, ging es dann auch schon wieder langsam in Richtung Heimat. Allerdings machten wir nochmal Stopp bei den Kalibergen. Hier erklärte uns der Tourguide sogar das ein oder andere zum Kalibergbau.

Obwohl es eine recht lange Tour war, ging der Tag schnell rum und war total kurzweilig. Bei der Verabschiedung gab es für unseren neuen Tourguide nur Lobesworte. Alle waren total begeistert. Und natürlich waren wir uns einig, dass Hans im nächsten Jahr gerne wieder eine Tour übernehmen darf. Er hat seine Sache super gut gemacht.

  

IMG_5751
IMG_5752
IMG_5753
IMG_5758
IMG_5760
IMG_5763
IMG_5766
IMG_5769
IMG_5770
IMG_5772
IMG_5773
IMG_5777
IMG_5778
IMG_5786
IMG_5788
IMG_5790
IMG_5791
IMG_5799
IMG_5800
IMG_5803
IMG_5811
IMG_5815
IMG_5816
IMG_5817
IMG_5818
IMG_5819
IMG_5820
IMG_5821
IMG_5822
IMG_5825
IMG_5826
IMG_5827
IMG_5828
IMG_5832
IMG_5833
IMG_5834
01/36 
start stop bwd fwd

 Roadmap:

Waldhessentour – Kaliberge und Rennsteig

Tourguide : Hans

Treffpunkt: 8:00 Uhr am Parkplatz BAUHAUS in Hanau, Edisonstraße 3 (an der B43a), Abfahrt: 8:30 Uhr:

=> B43a (Ri. HU-Wolfgang) bis HU-Kreuz => A66 (Ri. Fulda) bis Abfahrt
=> Bad Orb/Wächtersbach, B276 nach 3 km re. Aufenau, Bad Soden, Steinau
=> in Steinau li. (Ri. Grebenhain), Ürzell, Neustall, Freiensteinau, Grebenhain
=> in Grebenhain re. (Ri. Lauterbach), Altenschlirf, Herbstein, Lauterbach
=> in Lauterbach (Ri. Schlitz), Willofs, in Schlitz li.
=> ca. 30 min. Stopp Cafe „Guter Gerlach“
=> weiter und nach 2 km re. (Ri. Hünfeld) Fraurombach, Oberrombach
=> vor Hünfeld auf die B27 (Ri. Bad Hersfeld), nächste Abfahrt wieder runter
=> B84, Rasdorf (kurzer Stopp am Point Alpha) Buttlar, Sünna, Vacha, in Dorndorf weiter auf der B62
=> Merkers, Kaiseroda, Leimbach, Dorf Allendorf re. Ettmarshausen,
=> in Barchfeld li. B19, Witzelroda, Etterwinden, Wilhelmsthal, Eisenach

=> ca. 60 min. Mittagspause Kartoffelhaus Eisenach, Sophienstraße

=> B84, in Förtha re. auf die L1020, Oberellen, Gerstungen, li. auf die L1021
=> Untersuhl, Obersuhl, weiter L3251, Bosserode, Hönebach, Friedewald
=> Motzfeld, Schenklengsfeld, li. Wehrshausen, Soislieden, dann re. L3380
=> Ufhausen, Eiterfeld, Leimbach, Betzenrod, Rosbach, re. auf die B84, Hünfeld
=> B27 bis Fulda, Abfahrt Künzeller Str., re. zur Shell (ca. 300km gefahren)
=> B27 weiter entweder auf die A66 bis AS Gründau-Lieblos (McDonalds) oder
=> Landstraße am Bronnzeller Kreisel Ri. Bronnzell, re. Ziegeler Straße
=> Bronnzell, Steinberg, re. , Tiefengruben, re. Dorfborn, Neuhof, Flieden
=> Kautz, Schlüchtern, Steinau, Bad Soden-Salmünster, Aufenau,
=> nach Aufenau re. Wächtersbach, gleich li. Industriestr., am Globus li.
=> L3201, Neuwirtheim, Haitz, Gelnhausen, Roth, Lieblos
=> in Lieblos (beim Sconto) li. in den Grasweg, am Kreisel re. bis McDonalds

Hanau-Schlitz:           ca. 110 km (ca. 10:00 Uhr: Cafe)
Schlitz-Eisenach:        ca. 95 km (ca. 13:00 Uhr: Mittag, evtl. Tanken)
Eisenach-Fulda:          ca. 95 km (ca. 16:00 Uhr: kurze Pause, evtl. Tanken)
Fulda-Gründau:         ca. 80 km (ca. 17:00 Uhr: Verabschiedung)

Infobox

  • Für unsere Tagestouren haben sich alle Tourguids gefunden

    Vielen Dank für euer Engagement - wir freuen uns auf die Touren und hoffen auf
    zahlreiche Teilnahme und schönes Wetter

    ........................................................................................................................................................................................

    Die Planungen und Teilnehmermeldungen für die Mehrtagestouren sind abgeschossen

    30.05. – 08.06.19 Mehrtagesfahrt Südfrankreich Canon du Verdon
    09.08. – 11.08.19 3-Tagesfahrt Kyffhäuser Berge mit Niko
    14.09. – 15.09.19 2-Tagesfahrt Haßberge mit Fredi & Alex
    03.10. – 06.10.19 Herbstabschlußfahrt Weserbergland mit Petra D.

    ........................................................................................................................................................................................

    Bitte denkt an unsere Weihnachtsfeier am Freitag 06.12.2019 um 19:00 Uhr.
    Anmeldungen werden weiterhin entgegengenommen, damit sich unsere Wirtin Peggy richten kann.
     
    Viele Grüße
    Euer Orga-Team