7. Tag Punte La Reina > Estella (12. Juni 2016)

Morgens noch ein kleines aber gutes Frühstück welches im Hotel angeboten wird.
Wir verlassen den Ort und der Blick auf die Brücke über den Rio Arga läd dazu ein noch einige Bilder zu machen.
Dann führt der Weg entlang des Flusses und geht dann nach rechts hinauf durch den Wald.
Nach der Anhöhe erreichen wir Maneru und gehen weiter nach Cirauqui. Kurz nach diesem Ort etwa in Höhe der Autobahnbrücke sagt man uns das an dieser Stelle die ersten 100 Kilometer geschafft seien.
Überall blüht der Ginster und der Weg ist nahe der Autobahn A12 die aber nicht stört. Man kommt auf die NA-7171 vorbei am Canal de Alloz - hier wird wohl der Bach Malapasada über das Tal geleitet.

Wenige Meter später ist links ein Haus mit einem Schild "Bar". Da es recht warm ist wollen wir uns etwas zu trinken holen. Es ist eine ehemalige Mühle. Ich nehme einen frisch gepressten Orangensaft und Kevin gönnt sich ein Glas Rotwein.
Nach der Pause geht der Weg nach links weg von der Straße. Hier kommt eine kleine Brücke über den Rio Saldo. Karin und Petra haben es sich auf einem Sims gemütlich gemacht und winken uns zu.

In Lorca auf dem Plaza Major ist ein schöner Brunnen mit frischem kühlen Wasser. Ich habe einen kleinen Schwamm dabei - diese Erfrischung damit tut richtig gut in der Hitze. Auch Silke die wir in Pamplona kennen lernet ist an diesem Brunnen.
Weiter geht es nach Villatuerta - eigentlich würde es für heute reichen, aber wir wollen weiter bis nach Estella.

Die letzten Meter bis Estella ziehen sich wie Gummi und ich dachte es sei ein recht kleiner Ort. Weit gefehlt - es ist doch sehr groß.
Wir schauen nach einer Unterkunft und suchen uns die Albergue Parroquia San Miguel aus..... warum kann die nicht gleich unten am Fluss liegen?
Die Herberge ist recht einfach - für die Übernachtung ist lediglich eine Spende erwünscht. Man empfiehlt uns ein Restaurant im Ortskern.
Frisch geduscht gehen wir zum großen Platz an der Kirche und trinken dort erstmal ein Bier. Wen trifft man hier.... Theresa und Aoibheann aus Irland und Lotta aus Schweden. Gemeinsam gehen wir in ein Restaurant mit Pilgermenü.

 

DSCN1311IMG_0804
DSCN1312
DSCN1312IMG_0811
DSCN1312IMG_0822
DSCN1313
DSCN1314
DSCN1315
DSCN1316
DSCN1317
DSCN1317IMG_0814
DSCN1318
DSCN1319
DSCN1320
DSCN1321
DSCN1322
DSCN1323
DSCN1323IMG_0815
DSCN1323IMG_0816
DSCN1324
DSCN1325
DSCN1326
DSCN1327
DSCN1328
DSCN1329
DSCN1330
DSCN1331
DSCN1331IMG_0817
DSCN1332
DSCN1333
DSCN1334
DSCN1334IMG_0823
DSCN1335
DSCN1336
DSCN1337
DSCN1337IMG_0818
DSCN1337IMG_0819
DSCN1338
DSCN1339
DSCN1339 estella-san-miguel-albergue-008
DSCN1339estella-san-miguel-albergue-007
etappe3-zubiri-zabaldika höhe
01/41 
start stop bwd fwd