2008 06.07. - Frankenhöhe - Alex + Moni

Am Bieberer Berg fanden sich am frühen Sonntagmorgen 20 Motorräder mit mehr oder weniger wachen Fahrern ein. Die beiden Tourguides hatten sich mal was „Anderes“ ausgedacht: eine Tour nur auf Autobahnen (ca. 600 km). Nachdem alle den Gag verstanden hatten (lach) wurden die richtigen Tourbeschreibungen ausgeteilt (ca. 399 km).

Es ging über den Tannenmühlkreisel > A3 Richtung Würzburg > Hösbach > Laufach zur Frühstückspause ins“Cafe MWO Bischborner-Hof“. Hier wurden wir, wie jedes Jahr, auf einem Waldparkplatz wieder bestens von Alex’ Eltern mit einem Frühstück versorgt. 

Weiter gings Richtung Lohr > Sendelbach > Steinfeld > Urspringen > Billingshausen > Birkenfeld > Remlingen > Waldbrunn > Eisingen > Kist > Reichenberg > Rottenbauer > Fuchsstadt > Winterhausen > Sommerhausen > Ochsenfurt > Uffenheim > Unterheßbach > Auerbach > Kressenhof > Jochsberg > Buch am Wald > Morlitzwinden > Schönbronn > Sengelhof > Faulenberg > Diebach.

In Diebach kehrten wir zum Mittagessen in das Biogasthaus „Krone“ ein. Hier erwartete uns ein Kellner mit Weste und Fliege, der uns erst mal erklärte, dass man hier kein ungesundes Cola bestellen kann. Nachdem es Essen à la carte gab, war dem ein oder anderern nach einem Cappuchino. Der Ober brachte auch noch die ersten drei Bestellungen, musste dann aber doch darum bitten nur noch Kaffee zu ordern, da die Zubereitung von Cappu doch sehr viel Arbeit macht.

Kleine Anmerkung – das Lokal hat noch im selben Jahr geschlossen.

Weiter gings bei Nieselregen, der dann immer stärker wurde. Glück hatte hier Hannah (Thomas’ Tochter und Sozia), die zu Alex’ Eltern ins Auto wechseln durfte.

Wir fuhren weiter über Hausen am Bach > Brettheim > Wiesenbach > Blaufelden > Lindlein > Schrozberg > Riedbach > Zell > Bad Mergentheim > Hollenbach > Ailringen > Dörzbach > Krautheim > Neunstetten > Oberndorf > Ballenberg > Merchingen > Osterburken > Bofsheim > Rinschheim > Walldürn > Amorbach > Obernburg.

Da alle ziemlich nass waren, wurde hier beschlossen, die Kaffeepause ausfallen zu lassen und wir verabschiedeten uns.