Wanderung am 18.03.2018

Wandertour 18.03.2018

Unsere Wandertour im März hatte Gerd ausgearbeitet und führte sie auch als Tourguide an. Treffpunkt war um 10.15 Uhr in Neu-Isenburg am Parkplatz Isenburger Schneise gegenüber vom Frankfurter Haus. Nachdem alle dann endlich den Treffpunkt gefunden hatten, konnte die Wandertour durch den verschneiten Winterwald losgehen. Aufgrund der grassierenden Grippewelle gab es einige Ausfälle. Aber trotz allem hatte sich eine recht große Gruppe von MWOlern zusammengefunden. Die gesamte Strecke betrug ca. 10 Kilometer. Davon mussten 7 Kilometer bis zur Mittagspause zurückgelegt werden. Diese fand in der Oberschweinstiege statt. Hier gab es leckeres Essen und aufwärmen konnte man sich natürlich auch. Nach dem Mittag essen waren es dann nochmal ca. 3 Kilometer zurück zum Parkplatz. Alles in allem muss es eine sehr schöne Tour gewesen sein, so wie ich mir erzählen lassen hab. Denn leider konnte ich selbst auch nicht dabei sein. Aber alle mit den ich gesprochen habe, hatten viel Spass und genossen die Wanderung durch den wunderschönen schneebedeckten winterlichen Wald. Es gab sogar das ein oder andere Reh zu sehen….

 

 


 

Gesamte Strecke ca. 10 km, davon 7 km bis zur Mittagspause und dann nochmal 3 km zurück zum Parkplatz.

Wanderung am 18.03.2018