Nachtwächter Wanderung Seligenstadt (März 2019)

Nachtwächterwanderung in Seligenstadt im März 2019

Am Samstag den 23.03.2019 trafen sich einige MWOler zu ganz ungewohnter Zeit ( 17.45 Uhr ) in Seligenstadt.
Gemeinsam mit einer „Türmerin“ machten wir uns auf den Weg zu den „dunklen Seiten der Stadt“. Es war eine super Führung, bei der wir so einiges über das frühere Leben erfuhren. Nur das Wetter ärgerte uns ein wenig. Tagsüber war es super schön sonnig und warm gewesen, so dass sich abends alle recht luftig angezogen hatten….
Aber wenn man sich auf die Spur der „dunklen Seiten einer Stadt“ begibt, muss das Wetter das natürlich auch stilecht begleiten. Und so schickte uns der Wettergott ab und zu eine kühle Brise…
Die nachtwandernden MWOler ließen sich aber nicht ärgern und genossen die Führung quer durch Seligenstadt. Und beim Kalten schmeckte das Schnäpschen, das wir bekamen, erst recht gut…
Nach der Nachtwächterwanderung ging es dann noch in das „Kleine Brauhaus“. Dort konnten sich alle aufwärmen und etwas Leckeres essen und trinken.
Und so klang der Abend ganz gemütlich aus. Die Idee, eine Nachtwächterwanderung zu machen, hatte Moni. Sie hatte netterweise auch die Organisation übernommen. 

Nachtwächter Wanderung Seligenstadt (März 2019)