2009 05.04. - Vogelsberg - Sascha + Lothar

Da der Wetterbericht für heute Temperaturen bis an die 20°-Grenze vorhersagte, war es nicht verwunderlich, dass sich fast 30 Motorräder am frühen Morgen, auf dem Kickersparkplatz, einfanden. Da einige Sozias dabei waren, starteten wir mit 36 Personen. Los ging es dann zunächst nach Bad Vilbel, wo im „Café Sidamo“ bereits das Frühstück auf uns wartete. Nachdem sich alle gestärkt hatten, wurde die Gruppe noch vom Wirt undeinem befreundeten Paar um 2 weitere Mopeds vergrößert. Es ging über Kloppenheim – Nieder-Wöllstadt – Wehrheim – Pfaffenwiesbach – Kransberg – Fauerbach – Bodenrod – Niederkleen – Garbenteich – Wetterfeld – Villingen – Gonterskirchen – Stornfels – Feldkrücken nach Schotten zum Mittagessen, in eine bei Bikern bekannte Gaststätte: Das „Falltorhaus“. Hier dauerte es einige Zeit bis alle eintrafen, da, wie sich herausstellte, eine Maschine, die eigentlich gar nicht danach aussah (großer Tank – alles nur Schau J) zu wenig Sprit hatte. Doch auch dieses Problem konnte gelöst werden und schließlich saßen dann doch Alle unter freiem Himmel, der sich entgegen der Vorhersagen ziemlich zugezogen hatte, beim Essen zusammen. Weiter gings, bei sich aufklarendem Himmel über Eschenrod – Eichelsachsen - Kefenrod .Da später dann aber doch aus Tröpfeln Regen wurde, entschieden die Tourguides den restlichen Heimweg über die Autobahn zu nehmen. Das passte dem Wetter nunwiederum überhaupt nicht, denn nach wenigen Kilometern kam schon wieder die Sonne hinter den Wolken hervor. Also wieder runter von der AB und über Land nach Hanau-Großauheim, wo im Café „Come In“ eine letzte Rast und die Verabschiedung durch Sascha und Lothar stattfand. Hier saßen wir, bei angenehmen Temperaturen und leckerem Kuchen, noch einige Zeit beisammen. Sogar die Sonne kam noch manchmal hinter den Wolken zum Vorschein.Man kann nur sagen: es war wieder eine rundum gelungene Ausfahrt bei der alle Teilnehmer auf ihre Kosten gekommen sind.