2017 Pokalveranstaltung

Unsere diesjährige Pokalveranstaltung fand am Samstag den 16.09.2017 in Schaafheim auf der Kartbahn statt. Jeder der Lust hatte konnte teilnehmen. Es war nur erforderlich, dass man ein bißchen "Schumi-Blut" in den Adern hat und den Rausch der Geschwindigkeit genießen kann... 12 kleine "Schumis" machten sich also bereit und wollten einmal Formel-Eins-Feeling spüren. Unter den "Schumis" waren auch vier weibliche MWOler.... Nach einem Qualifying begann das Rennen. Es war ein spannendes Rennen, in dem Jede/r sein Bestes gab und den Sieg einfahren wollte. Leider waren die MWOler nicht ganz allein auf der Strecke. Es mischten sich noch ein paar "Fremde" unter die "Schumis" und erschwerten dem ein oder anderen leider das Rennen ein bißchen.  Aber nichts desto trotz lieferten sich Harald und Alex einen erbitterten Kampf um den ersten Platz.... Als das Rennen dann vorbei war, waren alle erschöpft, aber völlig happy.

Die Platzierung war wie folgt ( Fremde ausgenommen ): 1. Harald, 2. Alex, 3. Tony (Bekannter von Hansi), 4. Peter, 5. Fredi, 6.Hansi, 7. Dominik (Sohn von Fredi), 8. Moni, 9.Guddi, 10.Michelle, 11. Niko, 12. Irena.

So gegen 17 Uhr trafen sich alle "Schumis" und Fans auf der Rosenhöhe, um dort wie jedes Jahr zu grillen. Viele fleißige Hände kümmerten sich um den Grill und das Grillen... Und noch mehr hungrige Bäuche verspeisten dann das leckere Fleisch und die Salate... Nur das Wetter mochte uns nicht ganz so. Im letzten Jahr war es bei unserer Pokalveranstaltung super heiß gewesen und jeder suchte in irgendeiner Form Schatten.... Dieses Jahr mussten wir schon bangen, dass das Kartfahren nicht wegen Regen abgesagt werden mußte. Aber der Regen hatte ein bißchen Mitleid mit uns und ärgerte uns zum Glück erst beim Grillen. Aber die ganz Harten ließen sich nicht vertreiben und blieben trotzdem draußen. Nach dem Essen kam dann der Höhepunkt – DIE SIEGEREHRUNG !!!  Alex verkündete die Plazierungen von hinten beginnend. Harald wurde als Erster gefeiert und nahm die damit verbundene Aufgabe, die Abschlußfahrt nächstes Jahr zu organisieren, an. Außerdem wird er an der Weihnachtsfeier unseren wunderschönen "gewichtigen" Wanderpokal bekommen. In diesem Jahr hatte Peggi uns zum Glück kein Fäßchen mit selbstgebrautem Schnaps hingestellt.... Denn so manch einer hatte es ja vom letzten Jahr in nicht so guter Erinnerung. Allerdings war der warme Sliwowitz, in der nie leer werdenden Thermoskanne, auch nicht schlecht. Und Erna und Stefan hatten auch noch eine kleine Überraschung dabei. Erna hatte eine Schwarzwälder-kirschtorte gebacken, da wir ja im Schwarzwald keine Zeit hatten, welche zu essen. Außerdem hatten sie auch noch eine Flasche eines "Super Bräus" dabei. Sowohl die Torte als auch die Flasche war im Handumdrehen leer. Und so merkten wir gar nicht mehr, dass das Wetter nicht so wunderschön wie im letzten Jahr war. Und die Laune ließen wir uns auch nicht verderben, wir hatten ganz viel Spass... Es war wie immer eine gelungene Pokalveranstaltung....

Pokalveranstaltung 2017